So erstellen Sie einen bootfähigen Windows 10-USB in Linux (Ubuntu)

Möchten Sie ein bootfähiges USB-Pendrive erstellen, um Windows 10 unter Ubuntu zu installieren?

Nun, hier haben wir die komplette Anleitung, um das zu tun! Wir werden einen Blick auf 2 Methoden werfen.

Voraussetzungen: USB-Stick (8GB oder mehr), Root-Passwort und das Disk Image für Windows 10 (Link unten).

Option 1: Unetbootin

Schritt 1: Unetbootin herunterladen und installieren.

Zuerst müssen wir das Repository hinzufügen, um Unetbootin zu installieren, da es aus dem Standard-Apt-Repository entfernt wurde. Dann müssen wir die Abhängigkeiten aktualisieren und schließlich das Unetbootin-Paket installieren, was ziemlich einfach ist.

sudo add-apt-repository ppa:gezakovacs/ppa
sudo apt update
sudo apt install unetbootin

Schritt 2: Laden Sie das Windows 10 Disk Image herunter.

Laden Sie das Windows 10 Disk Image von der offiziellen Microsoft Website herunter:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Verwenden Sie aus offensichtlichen Sicherheitsgründen keine Iso-Dateien von Drittanbietern.

Schritt 3: Formatieren Sie USB mit dem Festplatten-Dienstprogramm in Ubuntu auf FAT32.

Öffnen Sie das Laufwerke-Dienstprogramm in Ubuntu, es sollte wie das Bild aussehen.

Klicken Sie auf die Zahnräder > Partition formatieren > Zur Verwendung mit allen Systemen und Geräten (FAT32) > Weiter > Formatieren

Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche “Play”, um das USB-Laufwerk einzubinden.

Glückwunsch: Ihr USB-Stick ist bereit für Unetbootin.

Schließen Sie das Dienstprogramm “Laufwerke”.

Schritt 4: Verwenden von Unetbootin zum Erstellen eines Windows 10-Installations-USBs.

Starten Sie das Dienstprogramm Unetbootin und geben Sie Ihr Passwort für das Root-Recht ein.

Klicken Sie auf die Option diskimage und klicken Sie auf die Schaltfläche …, um Ihre Windows 10 iso-Datei auszuwählen (sie sollte sich in Ihrem Ordner Downloads befinden).

Stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Laufwerk ausgewählt haben, in meinem Fall ist es /dev/sda1.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und der Prozess der Erstellung des bootfähigen USB-Sticks sollte beginnen.

Herzlichen Glückwunsch: Sie sollten nun einen funktionierenden Windows 10-Installations-USB-Stick haben.

Der endgültige Bildschirm sollte wie auf dem Bild rechts aussehen.

Drücken Sie die Exit-Taste, öffnen Sie ein Dateimanager-Fenster und werfen Sie den USB-Stick sicher aus.

Dann entfernen Sie den USB und es ist einsatzbereit. Viel Spaß!

Beim Booten vom USB wählen Sie die Option mit EFI

Option 2: Verwendung des Terminals und der DD-Methode:

Schritt 1: Laden Sie das Windows 10-Image herunter.

Laden Sie das Windows 10 Disk Image von der offiziellen Microsoft Website herunter:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Verwenden Sie aus offensichtlichen Sicherheitsgründen keine Iso-Dateien von Drittanbietern.

Schritt 2: Formatieren Sie USB mit dem Laufwerke-Dienstprogramm in Ubuntu auf FAT32.

Öffnen Sie das Laufwerke-Dienstprogramm in Ubuntu, es sollte wie das Bild aussehen.

Klicken Sie auf die Zahnräder > Partition formatieren > Zur Verwendung mit allen Systemen und Geräten (FAT32) > Weiter > Formatieren

Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche “Play”, um das USB-Laufwerk einzubinden.

Herzlichen Glückwunsch, Ihr USB-Pen-Laufwerk ist bereit für die DD-Methode.

Schließen Sie das Dienstprogramm “Laufwerke”.

Schritt 3: Verwenden des Terminals zum Erstellen Ihres Windows 10 USB.

Öffnen Sie ein Terminalfenster (Strg+Alt+T).

sudo dd bs=4M if=/home/(your user name)/Downloads/Windows\ 10\ x64\ v2009\ EN.iso of=/dev/sd(*) conv=fdatasync  status=progress 

Sie können dies einfach kopieren und in das Terminal einfügen, aber stellen Sie sicher, dass Sie wieder das richtige Gerät verwenden, bei mir ist dies /dev/sda. Sie können dies im Laufwerke-Dienstprogramm sehen, wenn Sie das USB-Laufwerk auswählen. Ersetzen Sie das (Ihr Benutzername) mit Ihrem tatsächlichen Benutzernamen und das (*) für den richtigen Laufwerksbuchstaben.

Öffnen Sie einen Dateimanager und werfen Sie das USB-Laufwerk sicher aus. Glückwunsch und viel Spaß!

Bildschirmgröße



Bildschirmtyp


Material des Gehäuses



Prozessor


Grafikkarte





Thunderbolt


Optisches Laufwerk