So erstellen Sie einen bootfähigen Windows 11 USB-Stick unter Linux (Ubuntu)

Möchten Sie einen bootfähigen Windows USB-Stick erstellen in Ubuntu? Hier ist die Anleitung, die Ihnen hilft.

Anforderungen:

  • USB-Stick (8 GB oder mehr)
  • Root-Passwort (oder sudo-Rechte)
  • Das Image für Windows 11 (Link unten)

Ventoy ist ein großartiges, kostenloses und open source Tool, mit dem Sie einfach Iso-Images auf einen USB-Stick kopieren und dann ganz einfach mounten und ausführen können, direkt von Ihrem Computer aus, ohne ein anderes Betriebssystem zu benötigen.

Schritt 1: Das Windows 11 Disk Image herunterladen

Laden Sie das Windows 11 Disk Image von der offiziellen Microsoft Website herunter:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11

Verwenden Sie aus offensichtlichen Sicherheitsgründen keine Iso-Dateien von Drittanbietern.

Schritt 2: Ventoy herunterladen und ausführen

Jetzt, nun das Windows 11-Image heruntergeladen wird, müssen wir die tar.gz-Datei von der Ventoy-Website herunterladen. Sie können sie hier herunterladen: https://www.ventoy.net/en/download.html

Es wird empfohlen, die neueste Version herunterzuladen. Die Datei, die Sie herunterladen sollten, endet mit tar.gz. Sobald Sie die Datei heruntergeladen haben, entpacken Sie den inneren Ordner –> . –> ventoy-(Version) zu Ihrem Home-Ordner.

Öffnen Sie ein Terminal-Fenster (STRG+ALT+T) und führen Sie folgendes aus:

cd ventoy*
sudo sh VentoyWeb.sh

Stecken Sie Ihren USB-Stick an dieser Stelle ein. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine doppelte Sicherungskopie des gesamten Inhalts des USB-Sticks haben, denn die Anwendung wird alle Daten auf dem USB-Stick vollständig löschen. Sie sind gewarnt!

Schritt 3: Ventoy flashen auf dem USB-Stick

Öffnen Sie Firefox (falls noch nicht geöffnet, während Sie diese Seite lesen, haha) und navigieren Sie zu http://127.0.0.1:24680. Wenn die Verbindung fehlgeschlagen ist, überprüfen Sie, ob VentoyWeb im Terminalfenster noch läuft. Wählen Sie den USB-Stick aus der Liste aus, den Sie für die Installation von Windows 11 verwenden möchten, und klicken Sie auf Install.

Sie bestätigen Ihre Aktion, indem Sie zweimal auf Continue klicken. Der USB-Stick wird nun formatiert. Warten Sie nach Abschluss des Vorgangs mindestens eine Minute, um sicherzustellen, dass der USB-Stick keine Änderungen schreibt, entfernen Sie dann den USB-Stick und schließen Sie es dann wieder an, schließen Sie außerdem das Ventoy Webtool.

Wenn Sie dies sehen, wird das Webtool von Ventoy erfolgreich ausgeführt. Jetzt können Sie die Anwendung in Firefox öffnen, indem Sie auf http://127.0.0.1:24680 gehen.
Mit dem Webtool von Ventoy können Sie nach Ihrem USB-Stick suchen und den Inhalt der Anwendung auf das Laufwerk schreiben.

Schritt 4: Kopieren Sie die ISO-Datei auf den USB-Stick

Sie können nun einfach die ISO-Datei, die Sie in Schritt 1 heruntergeladen haben, auf die Partition des USB-Laufwerks mit dem Namen “Ventoy” kopieren.

Sobald die ISO-Datei kopiert wurde, stellen Sie sicher, dass Sie sie “sicher entfernen”, indem Sie auf das Symbol Auswerfen klicken. Entfernen Sie den USB-Stick erst dann, wenn der Computer Ihnen sagt, dass Sie ihn sicher entfernen können.

Das war’s! Sie können jetzt einfach Ihren USB-Stick verwenden, um Windows 11 zu starten. Sie können sogar andere Images von Betriebssystemen auf Ihren Ventoy USB-Stick kopieren, um so eine persönliche Bibliothek von Betriebssystemen zu erstellen.

Sie können die ISO-Datei einfach auf die Ventoy-Partition des USB-Sticks kopieren.

Bildschirmgröße



Bildschirmtyp


Material des Gehäuses



Prozessor


Grafikkarte





Thunderbolt


Optisches Laufwerk